Impressum und AGB

Name: Mag. Klaus Neyer 

Standort und Anschrift: Burggasse 121/17, 1070 Wien, Österreich 

Unternehmensgegenstand: Yoga, Methode Iyengar-Yoga (Registered Trademark) 

Kontaktdaten: mobile +436645507810, E-Mail contact@yogaklausneyer.com

Gerichtsstand, Erfüllungsort: Wien 

Grafiken © Klaus Neyer 

alle Rechte vorbehalten 

 


 

Diese Geschäftsbedingungen gelten für das Yogaangebot im Yogastudio Burggasse 121/17, 1070 Wien sowie die von Mag. Klaus Neyer auch an anderen Orten angebotenen Yogaworkshops.

Vor der Teilnahme jeder Yogaeinheit muss eine Anmeldung erfolgen per Telefon, SMS oder E-Mail. Diese muss bis drei Stunden vor dem Unterricht einlangen. Wer sich später anmeldet kann das tun, muss aber gegebenenfalls mit einer Absage rechnen. Sollte der Teilnehmer auf seine Anmeldung eine Absage bekommen, weil ich entsprechend der Webseite einen Workshop abhalte oder aus einem anderen triftigen Grund wird diesem die Dauer der 10er-Karte um einen Termin verlängert sollte dies notwendig sein. Der Termin für eine Einzelstunde kann nur bis drei Tage vorher abgesagt werden. 

Die erste Yogaeinheit im Yogastudio Burggasse ist eine gratis Probestunde.

Der Teilnehmer bezahlt den Kursbeitrag vor der Stunde bzw. den Stunden online oder eben direkt vor Beginn der Stunde. 

Zum online Bezahlen erfolgt die Weiterleitung von meiner Webseite an mPAY24 (mPAY24 GmbH, Grüngasse 16, 1050 Wien). Das gewährt absolten Schutz und höchste Sicherheit für Ihre Daten. Sie werden für VISA und Mastercard in das System von SIX Payment Services oder eben direkt zu SOFORTÜberweisung und PayPal vermittelt.

Der Platz ist erst gesichert mit der Bezahlung des gesamten Kursbeitrages. Es handelt sich beim Kauf meiner Yogastunden um den Erwerb einer Freizeit-Dienstleistung. Kursbeiträge können nicht refundiert werden. 

Es gelten die jeweils in der Webseite veröffentlichten Preise und das darin enthaltene Kursprogramm. Preise und Kursprogramm können auf der Webseite jederzeit geändert werden. Das Kursprogramm nimmt keine Rücksicht auf Schulferien oder Feiertage, auch nicht auf den 24. 12. oder 31. 12. Jeder Tag ist ein Yogatag! 

Für Garderobe übernehme ich keine Haftung. 

Der Teilnehmer hat sich an die Yogastudioordnung zu halten. Der Teilnehmer verpflichtet sich weiter an die Weisungen des Kursleiters zu halten. 

Der Teilnehmer muss im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte sein und im Zweifelsfall ärztlichen Rat einholen und sich vergewissern, dass er Yoga üben darf. 

Die Webseite sammelt und speichert keine Daten die nachher von mir verwendet werden.